Unsere FAQs

Finden Sie Antworten auf die häufigsten Fragen.

Wie erfolgt die Kostentransparenz?

Unsere Kostentransparenz beginnt mit unserem Kostenkalkulator, welcher Ihnen bereits eine erste Preisspanne auf Basis der von Ihnen eingegebenen Daten vorgibt. Auf dieser Basis folgt in den persönlichen Gesprächen das “Feintuning” Ihres Sanierungsvorhabens und hierbei werden wir Ihnen die Veränderung jeder Kostenposition im Detail erläutern. Bei der Endabnahme und der fälligen Schlussrechnung werden mit unseren Bauexperten alle Kostenpositionen final durchgegangen, so dass Sie Ihr Sanierungsprojekt auch bei dem sensiblen Thema Kosten mit einem guten Gefühl abschließen können.

Was versteht hamburg-sanieren.de unter einer termingerechten Ausführung?

Unter termingerechter Ausführung verstehen wir, dass die zeitliche Ausführung Ihres Sanierungsprojektes vom Anfang bis zum Ende in enger Absprache mit Ihnen erfolgt.

Was ist mit “Kundenorientierter Ausführungsplanung” gemeint?

Bei uns stehen der Kunde und die Kundenzufriedenheit im Mittelpunkt unseres Handels. Selbstverständlich kann es immer Herausforderungen geben, die der Klärung bedürfen. Aber in eben diesen Situationen können Sie uns als Ihren Partner an Ihrer Seite wissen, der zu 100% in Ihrem Interesse handeln wird.

An welches Unternehmen vergebe ich den Auftrag?

Den Auftrag vergeben Sie an hamburg-sanieren.de, eine Marke der HWP Hanseatische Wohnraum Projekt GmbH. Dies bietet Ihnen den Vorteil, dass von der Auftragsvergabe bis zur Rechnungsstellung immer wir Ihr Ansprechpartner sind und sich die Gewerke/unsere Partnerunternehmen auf ihre Kernkompetenz, das Ausführen von Handwerksleistungen, konzentrieren können.

Habe ich eine Garantie, dass meine beauftragte Leistung durch die Partnerunternehmen fertiggestellt wird?

Selbst in dem unwahrscheinlichen Fall, dass ein Partnerunternehmen während der Ausführung eines Auftrages nicht die vereinbarte Leistung erbringt, diese mangelhaft ist, nicht zu Ende ausführt oder sogar insolvent geht, garantiert hamburg-sanieren.de für die Fertigstellung Ihres Auftrages. In einem solchen Fall wird die beauftragte Leistung durch ein anderes Partnerunternehmen von hamburg-sanieren.de ausgeführt. Die Kosten übernimmt in diesem Fall hamburg-sanieren.de für Sie.

Was bedeutet die Zufriedenheitsgarantie von hamburg-sanieren.de?

Wir denken nicht in einzelnen Aufträgen, sondern immer langfristig und möchten unseren Kunden eine Dienstleistung anbieten, wie auch wir sie erwarten würden. Das bedeutet, dass wir auch bei ihrem nächsten Sanierungsvorhaben der erste Ansprechpartner sein möchten und ihre Empfehlung auf Grund von hoher Zufriedenheit an einen weiteren potentiellen Kunden unser bestes Marketing ist.

Wie berechnen sich die Kosten beim Kostenkalkulator?

Die Kostenschätzung basiert auf den Preisen für Beauftragungen über hamburg-sanieren.de in den letzten 6 Monaten. Die Kostenschätzung berücksichtigt einen einfachen Sanierungsstandard und enthält die Lohn- und Materialkosten inkl. MwSt. Die hinterlegten Werte werden fortlaufend angepasst, sodass Sie sicher sein können, immer aktuelle Angebote von uns zu erhalten.

Was ist ein Generalübernehmer?

Ein Generalübernehmer ist hauptsächlich der Koordinator für ein Bauvorhaben, ist aber am Bauprozess selbst nicht beteiligt. Er übernimmt keine bauliche Eigenleistung, sondern führt Werkleistungen aus, d.h. er vergibt Aufgaben an Dritte, also in unserem Fall an ausgewählte und zertifizierte Partnerunternehmen von hamburg-sanieren.de.

Wie erfolgt die Baudokumentation?

Unsere Baudokumentation erfolgt digital. Die ausführenden Gewerke/unsere Partnerunternehmen teilen uns die Baufortschritte regelmäßig (mindestens einmal wöchentlich) mit und wir stellen Ihnen diese samt Bildmaterial digital (cloudbasiert) zur Verfügung. Hierfür erhalten Sie von Zugangsdaten zu einem digitalen Ordner, damit Sie ortsunabhängig und jederzeit (auch mit Ihrem Smartphone) auf diese Daten zugreifen können. Selbstverständlich sind diese/Ihre Daten 100% sicher.

Wie erfolgt die Qualitätskontrolle?

Unsere interne Qualitätskontrolle erfolgt durch unsere eigenen Bauexperten und Diplom-Bauingenieure. Diese kontrollieren Ihr Sanierungsvorhaben regelmäßig und kontaktieren uns umgehend, sollte es zu einem Problem kommen und eine Handlung von unserer Seite erforderlich sein.

Wie erfolgt die Endabnahme?

Die Endabnahme erfolgt durch unsere Bauexperten und Diplom-Bauingenieure gemeinsam mit Ihnen und dem ausführenden Gewerk/unserem Partnerunternehmen. Alle beauftragten Arbeitsleistungen werden durchgegangen und genauestens (textlich und mit Bildern) protokolliert (die Endabnahme erhalten Sie in digitaler Form, siehe Punkt “Baudokumentation”). Erst wenn wir uns mit einem Handschlag von Ihnen verabschieden können und Sie zufrieden sind, werden wir unserem eigenen Anspruch und unserer Firmenphilosophie gerecht.

Durch die Digitalisierung welcher Prozesse ergibt sich eine Zeit- und Kostenersparnis?

Durch folgende Digitalisierungsmaßnahmen erfolgen zum Teil erhebliche Zeit- und Kostenersparnisse: Kostenkalkulator, digitale Baudokumentation, digitale Kommunikation mit unseren Partnerunternehmen, digitale Angebots- und Rechnungsstellung.

Wie erfolgt die Rechnungsstellung und von wem erhalte ich die Rechnung?

Die Rechnung erhalten Sie von hamburg-sanieren.de, einer Marke der HWP Hanseatische Wohnraum Projekt GmbH. Vor der Rechnungsstellung prüfen wir alle Kostenpositionen, welche uns vom ausführenden Gewerk/unserem Partnerunternehmen, übermittelt werden. Erst nach 100%iger Plausibilität aller Kostenpositionen und ein entsprechende Freigabe durch unsere Buchhaltung (in Rücksprache mit dem verantwortlichen Bauexperten) schicken wir Ihnen die Rechnung per E-Mail zu.

Was ist der Unterschied zwischen modernisieren, renovieren und sanieren?

Renovieren bedeutet, dass der Wohnraum verschönert und repariert wird, wodurch das Wohngefühl erhöht wird. Eine Renovierung umfasst daher vor allem Schönheitsreparaturen und Boden- und Malerarbeiten. Typische Renovierungsmaßnahmen sind: Fenster und Türen streichen, Bodenbelag erneuern, Wände tapezieren oder glätten/kalken.
 
Modernisieren bedeutet, dass der Wohnraum verbessert und erneuert wird, wodurch der Wohnkomfort erhöht wird und die Immobilie nachhaltig auf den neuesten Stand gebracht wird. Zur Modernisierung gehört auch die energetische Sanierung, um langfristig die Energiekosten zu reduzieren. Typische Modernisierungsmaßnahmen sind: neue Heizungsanlage, neue Fenster, Dach oder/und Außenwände dämmen.
 
Sanieren bedeutet, dass in dem Wohnraum grundlegende Mängel und Schäden behoben werden, wodurch mindestens die ursprüngliche Qualität der Immobilie wieder hergestellt wird. Sanierungsarbeiten sind in der Regel aufwendig und erfordern Fachwissen und Fachunternehmen, erhöhen aber am Ende den Wert Ihrer Immobilie. Typische Sanierungsmaßnahmen sind: feuchte Keller trocken legen, Schimmel und Undichtigkeiten beseitigen, undichtes Dach reparieren. 

Was ist der Unterschied zwischen "Einzelnes Gewerk", "Teilsanierung" und "Komplettsanierung"?

Einzelnes Gewerk bedeutet eine Bauleistung für spezielle Arbeiten, wie z.B. Malerarbeiten. Teilsanierungen umfassen nur einen Bau- bzw. Gebäudeteil, z.B. die Fassade oder das Erdgeschoss. Komplettsanierungen umfassen das komplette Gebäude, welches durch die Sanierungsarbeiten mehrerer Gewerke in einen neuwertigen Zustand beziehungsweise technisch auf einen aktuellen Stand gebracht wird.

Wie kommen die Kennzahlen (Erfahrung, Anzahl Mitarbeiter, Kunden und Projekte) zu Stande?

hamburg-sanieren.de ist eine Marke und Dienstleistungsplattform der HWP Hanseatische Wohnraum Projekt GmbH und seit August 2023 online. Der Geschäftsführer Herr Reiher ist zudem Geschäftsführer der Bernd Reiher GmbH, eines Sanierungsunternehmens aus Hamburg und enger Kooperationspartner von HWP. hamburg-sanieren.de profitiert daher von jahrzehntelanger Erfahrung und exzellenten Ressourcen und führt das Geschäftsmodell der genannten Unternehmen ins digitale Zeitalter.

Seit wann gibt es hamburg-sanieren.de?

hamburg-sanieren.de ist eine Marke und Dienstleistungsplattform der HWP Hanseatische Wohnraum Projekt GmbH und seit August 2023 online. Allerdings profitiert hamburg-sanieren.de von jahrzehntelanger Erfahrung und exzellenten Ressourcen der Kooperationspartner HWP Hanseatische Wohnraum Projekt GmbH und Bernd Reiher GmbH.

Was ist mit “strukturierter und detaillierter Sanierungsplanung” gemeint?

Eine strukturierte und detaillierte Sanierungsplanung beginnt bei uns mit Ihren Angaben im Kostenkalkulator. Auf dieser Basis vereinbaren wir im nächsten Schritt mit Ihnen ein persönliches Beratungsgespräch, um Ihr Sanierungsvorhaben im Detail zu besprechen. Zudem vereinbaren wir in diesem Gespräch mit Ihnen einen vor Ort Besichtigungstermin mit einem unserer Sanierungsexperten, damit wir uns einen finalen Überblick über die örtlichen Gegebenheiten verschaffen können. Im Anschluss an den vor Ort Termin erhalten Sie von uns ein final kalkuliertes Angebot, wobei wir im Vorwege die Angebote der ausführenden Gewerke eingehend prüfen, um Ihnen eine 100%ige Kostentransparenz zu garantieren. Sollten wir Ihren Sanierungsauftrag ausführen dürfen, ist die Vorplanung abgeschlossen.
Als nächstes folgt die detaillierte Ausführungsplanung Ihres Sanierungsvorhabens, bei welcher die Koordination der beteiligten und ausführenden Gewerke im Vordergrund steht.
Sobald die Ausführungsplanung abgeschlossen ist, erhalten Sie von uns einen Bauzeitenplan mit Angabe aller auszuführenden Sanierungsarbeiten. Die Sanierungsarbeiten gehen einher mit einer Baudokumentation sowie fortlaufenden Qualitätskontrolle durch unsere Sanierungsexperten.
Unsere Sanierungsplanung schließt mit einem Abnahmegespräch mit dem begleitendem Sanierungsexperten ab, wobei wir Ihnen selbstverständlich auch im Anschluss weiterhin für Rückfragen zur Verfügung stehen.

Was kostet eine Sanierung pro qm?

Bei „mittlerem“ Standard 1.500,00 – 2.000,00 Euro (ohne Heizung, Dach, Fenster)

Was kostet eine Badsanierung pro qm?

Bei „mittlerem“ Standard 4.000,00 – 5.000,00 Euro

Wie lange dauert eine komplette Badsanierung?

Eine komplette Badsanierung dauert in der Regel ca. 3 – 4 Wochen.

Wie kann ich die Kosten bei meinem Sanierungsvorhaben reduzieren?

Sie können Eigenleistungen erbringen, z.B. durch Abbruch-, Maler- oder Reinigungsarbeiten.

Welche Förderprogramme und Zuschüsse gibt es?

Unser umfangreiches Netzwerk aus zertifizierten Energieberatern ermöglicht eine maßgeschneiderte und ganzheitliche Beratung für Förderprogramme der KfW – optimale Lösungen für Ihre Sanierungs- und Energieeffizienzprojekte.

Starten sie Ihre Sanierung noch heute.
mit hamburg-sanieren.de
Kundenbewertungen & Erfahrungen zu hamburg-sanieren.de. Mehr Infos anzeigen.
hamburg-sanieren.de ist eine Marke der HWP Hanseatische Wohnraum Projekt GmbH
Kontakt Datenschutz Impressum
SSL Zertifiziert - Ihre Daten sind sicher.
hamburg-sanieren.de hat 4,91 von 5 Sternen 14 Bewertungen auf ProvenExpert.com
©2024 - hamburg-sanieren.de