Energetische Sanierung

Energetische Sanierung in Hamburg

Immobilien fit für die Zukunft machen! Eine energetische Sanierung mit hamburg-sanieren.de

Was die Vorteile einer energetischen Sanierung durch hamburg-sanieren.de sind.

Die aktuelle politische Debatte um die Zukunft der Energieversorgung und den Umgang insbesondere mit fossiler Energie hat bei vielen Eigentümern von Häusern und Wohnungen für Verunsicherung gesorgt. Klar ist, dass sich insbesondere im Gebäudebereich in Deutschland einiges tun muss. Bei der energetischen Sanierung ist neben der Durchführung von Dämmmaßnahmen von Wänden, Fassaden und Dächern eine gute Beratung besonders wichtig. Denn hierbei muss man einen guten Überblick über die Fördermöglichkeiten haben. Und außerdem Erfahrung, wie sich unterschiedliche Maßnahmen langfristig rechnen. Durch unser großes Netzwerk von spezialisierten Partnerbetrieben können wir Ihnen hier das komplette Portfolio an Know-how und handwerklicher Kompetenz anbieten.

Wie eine energetische Sanierung durch hamburg-sanieren.de abläuft.

Bei der energetischen Sanierung geht es ähnlich wie bei einer Komplettsanierung um den gesamten Baubestand. Allerdings kann dieser Stück für Stück umgesetzt werden. Die Parameter hierbei sind Heizung, Fenster, Dach und Fassade. Heizung und Fenster behandeln wir jeweils auf einzelnen Seiten. Dach und Fassade spielen bei der energetischen Nutzung eine besondere Rolle, da rund 30 Prozent der Energieverluste auf das Dach gehen und eine entsprechende Dämmung bis zur Hälfte des Energieverlustes einsparen kann, abhängig von der Stärke und der Art des eingesetzten Dämmmaterials.

Wärmedämmung von Fassaden

Bei der Dämmung von Fassaden wird insbesondere mit Wärmedämmverbundsystemen (WDVS) gearbeitet. Hierbei handelt es sich um eine von außen an die Fassade angebrachte isolierende Dämmschicht, die anschließend verputzt oder mit einem Klinkerriemen verkleidet wird. Diese Methode ist äußerst effektiv und rechnet sich innerhalb weniger Jahre. Das Gute an einem WDVS ist die große Bandbreite in der gestalterischen Ausführung. Insofern trägt die Dämmung auch zur optischen Aufwertung einer Immobilie bei. Ein besonderes Augenmerk legen wir dabei auf Wärme- und Kältebrücken, die beim Anbringen von Fassadendämmungen entstehen können. Um den Verlust von Energie und das Eindringen von Feuchtigkeit durch Kondensation zu verhindern, braucht es das geschulte Auge erfahrener Handwerker.

Beratung an Ihrer Seite.

Angesichts verschiedener Möglichkeiten einer energetischen Sanierung sollte man sich im Vorfeld über Kosten und den durchführenden Betrieb informieren. Bei hamburg-sanieren.de ist die Beratung und vor allem die Kostentransparenz integraler Bestandteil unserer Arbeit. Schon deswegen ist hamburg-sanieren.de ein beliebter Partner bei der energetischen Sanierung von Privatgebäuden, aber auch von Immobilien in öffentlicher Trägerschaft.

Wann eine energetische Sanierung empfehlenswert ist.

Die energetische Sanierung ist heute nicht mehr die Kür. Denn bei einem Hausverkauf wird eine energetische Sanierung erforderlich, wenn das Haus vor 2002 gebaut wurde. Der neue Eigentümer hat dafür lediglich 2 Jahre Zeit. Generell gilt bei der Vermietung und bei der Veräußerung von Immobilien, dass dafür ein Gebäudeenergieausweis benötigt wird, der über den Energiestandard eines Gebäudes Auskunft gibt. Weitere Informationen über Fristen und Standards bei der energetischen Sanierung gibt es über auch auf den Seiten der Verbraucherzentralen vor Ort.

Mit welchen Kosten man bei einer energetischen Sanierung rechnen muss.

Einen ersten Überblick über die konkreten Kosten einer energetischen Sanierung von Immobilien gibt es auf unserer Internetseite: https://hamburg-sanieren.de/kostenkalkulator Alle Förderstellen für die energetische Sanierung, hierbei sind insbesondere die Kreditanstalt für den Wiederaufbau (KfW) und das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) zu nennen, geben auf ihren Internetseiten Anhaltspunkte über die Kosten. Entscheidend ist aber der konkrete Fall einer Immobilie. Das wiederum spricht für unseren Kostenkalkulator. Denn dieser spiegelt das große und spezifische Wissen unserer Bauingenieure und der Handwerksmeister wider und ist immer auf dem neuesten Stand.

Welche Fördermöglichkeiten es bei der energetischen Sanierung gibt

Eine energetische Sanierung ist eine lohnende Investition, um Energiekosten zu sparen. Die Kosten, die hier entstehen, rechnen sich mittel- bis langfristig. Gerade angesichts der hohen Energiekosten und der absehbaren Steigerung dieser Kosten bietet sich eine energetische Sanierung für Immobilien an. Wir bieten Ihnen eine transparente Preisgestaltung und informieren Sie gerne über mögliche Fördermöglichkeiten, die Ihnen zur Verfügung stehen. Dazu gehören beispielsweise Förderungen durch die KfW oder das BAFA. Während es bei der Kreditanstalt für den Wiederaufbau (KfW) um günstige Kredite geht, vergibt das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) Zuschüsse für eine energetische Sanierung. Hier insbesondere beim Tausch der Heizungsanlage und bei der Analyse und Beratung zur Verbesserung der Energiebilanz. Wir beraten Sie mit unseren Kooperationspartnern individuell und unterstützen Sie bei der Beantragung der Fördermittel.

Energetische Sanierung durch hamburg-sanieren.de

Die energetische Sanierung von Gebäuden ist in aller Munde. Das führt dazu, dass dieses Thema erheblich aufgeladen ist und inzwischen gerade bei Immobilienbesitzern zu einer greifbaren Unsicherheit führt. Das beste Mittel dagegen ist eine ausführliche Beratung und Kompetenz in der Umsetzung. Beides bekommen Sie bei uns!

Starten sie Ihre Sanierung noch heute.
mit hamburg-sanieren.de
Kundenbewertungen & Erfahrungen zu hamburg-sanieren.de. Mehr Infos anzeigen.
hamburg-sanieren.de ist eine Marke der HWP Hanseatische Wohnraum Projekt GmbH
Kontakt Datenschutz Impressum
SSL Zertifiziert - Ihre Daten sind sicher.
hamburg-sanieren.de hat 4,88 von 5 Sternen 11 Bewertungen auf ProvenExpert.com
©2024 - hamburg-sanieren.de